lcd soundsystem

lcd soundsystemthis is happening

VÖ: 14.05.2010, Parlophone Records

Von Bene Scholler

es passiert also wirklich: james murphy will abschied nehmen. "this is happening" soll als drittes album von lcd soundsystem gleichzeitig auch das letzte sein. der mitbegründer, der labelchef, das mastermind und das multitalent hinter dfa-records will acht jahre nach der ersten veröffentlichung (2002, losing my edge) als lcd-chef-nerd das system herunterfahren.

"forget your past—this is your last chance now"

singt murphy bei "home" dem letzten der 9 songs des albums. und bringt damit die schäfchen ins trockne, schließt die tür und licht aus. die songtitel "dance yrself clean", "drunk girls", "i can change", "you wanted a hit" und "somebody's calling me" weisen dann schon den weg. beginnend von disco, punk und abgelehnter erwartungshaltung, läuft "this is happening" langsam aus und kommt zur ruhe. aber nicht ohne dabei vorher nochmal tief in die referenzkiste und die beatbox zu greifen.

"drunk girls wait an hour to pee
drunk girls know that love is an astronaut
it comes back but it's never the same"
(drunk girls)

folgt dann auch im grandiosen video von spike jonze nochmal den altbekannten lcd-soundvorgaben: shouten, viel kontext in die strophen gepackt und möglichst dabei noch die ellenbogen ausfahren.

"you wanted a hit—but maybe we don’t do hits.
i try and try... it ends up feeling kind of wrong."
(you wanted a hit)

hebt den finger und verweigert sich den forderungen aus allen richtungen. der basslauf ist die vollkommenheit des lcd soundsystems und zeigt wieviel wert murphy auf alle facetten der produktion legt.

die neun songs sind voll mit mehr gelassenheit, alles wirkt weniger rotzig und bleibt leider auch weniger eingängig. der einsatz der percussions wird zurückgeschraubt oder verschwimmmt in der masse und damit reduziert lcd auch eine seiner herausragende charaktereigenschaften. und trotzdem macht murphy auch im sinne der triologie deutlich, wie sehr er den klang der synthies, seinen sprechgesang und die spähre der texte zu schätzen weiß. das ganze ist unverkennbar im dfa-kosmos entstanden und damit stilsicher und begeisterungsfähig. zusammen mit den vorgängern "lcd soundsystem" und "sound of silver" fügt sich "this is happening" auf der aktuellen tour um den globus nahtlos in ein zukünftiges eigenständiges legendäres referenzobjekt ein. wir warten trotzdem nochmal drei jahre ab und hoffen auf einen rücktritt vom angekündigten rücktritt, dies ist ja auch, wie james murphy selbst, ein phänomen unserer zeit.

"what you want from now is someone to feel you,
but the thing you like is threatening to stay."
(pow pow)

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2017 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics