susanna and the magical orchestra

susanna and the magical orchestra3

VÖ: 28.08.2009, rune grammofon

Von Annett Bonkowski

der karge norden und norwegens rauhe vegetation bieten augenscheinlich die optimalen voraussetzungen, um musik entstehen zu lassen, die wie die vertonte einsamkeit klingt. susanna and the magical orchestra, das sind susanna wallumrød (gesang) und morten qvenild (keyboards) - die es selbst als duo schaffen eine musikalische dichte zu erzeugen, die fast vergessen lässt, dass eben kein orchester mitgewirkt hat. ganz im zentrum der zehn neuen songs auf dem einfach betitelte album "3" steht die stimme susannas. ein gesang, der über der melodie schwebt, spannung erzeugt und eine intensität ausstrahlt, die zunächst etwas bedrückend erscheint, aber im selben atemzug einen befreienden charakter besitzt. fast, als ob die stimme einen mit in die dunkelheit hinaustragen würde.

so sehr die musik jedoch den gedanken an einsamkeit und schwere aufkommen lässt, gibt es immer wieder momente, an denen diese entkräftet und dem hörer zugänglicher gemacht werden. susanna and the magical orchestra haben in der tat eine magische aura, der man aber mit geduld und viel aufmerksamkeit lauschen sollte. wer sich einmal in den sphärischen klängen verliert oder aus den episch anmutenden songs auftaucht, dem fällt es vielleicht schwer den weg wieder zurückzufinden. wer jedoch dem geheimnisvollen klanggebilde offen begegnet und das zauberhafte der zehn songs in sich aufnimmt, der trägt dieses album mit sicherheit eine lange zeit mit sich herum.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2014 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics