everlaunch

everlaunchgoodband ep

VÖ: K/A, Demo/Eigenproduktion

Von Tore Christianson

emo rock pop in konzert.

eine junge band macht sich auf um sich mit tollen melodien, mal leise mal ein bisschen lauter in die herzen der menschen zu spielen. und das machen sie wirklich gut. hier bauen sie berge aus melancholie in die sich der hörer nur zu gern fallen lässt, dort stürmen sie in die täler der ernüchterung um das letzte bisschen freude zu zelebrieren. aufgegeben wird nicht. der kampf ist zu spüren, in jedem ton. und in den zwischentönen nehmen sie den hörer an die hand und lassen ihn wissen, dass er nicht allein ist.

emo genau wie er sein muss. mit viel herz gespielt, mit angst, wut, verzweiflung, liebe und hoffnung verfeinert, finden "everlaunch" eine gute balance. und auch wenn man derlei bands schon hunderttausendmal gehört hat, freut man sich dennoch über jede die es schafft sich ein wenig aus der masse heraus zu heben.

zwei negative dinge möchte ich jedoch noch anbringen. das solo im 4.lied klingt einfach zu sehr nach 80er haircrimes band. zudem könnte die band noch viel druckvoller sein, wenn das schlagzeug nicht so elendig schlecht in den hintergrund gemischt worden wäre und die snare nicht so unknallig um die ecke kommen würde. das ist wirklich schade, ansonsten machen sie ihr handwerk gut. hörenswert.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2017 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics