Jaill

JaillTraps

VÖ: 15.06.2012, Sub Pop

Von Oliver Lichtl

sub pop veröffentlicht mit jaill eine band, die lcoker als rolling stones durchgehen könnten, wäre da nicht der neuzeitlich- produzierte sound. der sänger klingt vor allem mit seinen gedoppelten vocals sehr stark nach mick jagger, und auch die musik orientiert sich neben einigen ausflügen richtung orgel auf schnörkellose rockmusik, bzw. das, was früher rock genannt wurde und mittlerweile eher als pop bezeichnet wird.

die band bleibt fast sachlich cool und verzieht keine miene. die elf tracks rocken wurzelverbunden vor sich hin, erinnern manchmal auch an die musikalische lebenslust von jack white, sind allerdings oft auch etwas ziellos. man sucht in diesem revival nach neuen ideen - vielleicht wollen jaill aber gar nicht mehr als diese musik aufleben zu lassen. sollte dem so sein, und gibt man sich as zuhörer mit ordentlich erdigem (soft-)rock zufrienden, ist traps eine gelungene sache.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2017 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics