Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013



kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound singt eine präsente, etwas jungenhafte stimme wunderbar naive lieder, und die gesamtsituation erinnert etwas an die unschuld von neil hannon's the divine comedy.

es gibt bedeutungsschwangere texte, die überzeugend vorgetragen werden, dazu die gelegentlichen chor-stimmen, und das durchschnittliche tempo ist beschwingt, so dass nie wirklicher schwermut aufkommt. viele momente enthalten eine entrücktheit, die an die lauteren augenblicke von sigur ros erinnert, einige stimmungen lassen gar an die harmoniepaläste der beach boys denken. ein akribisch geschriebenes und instrumentiertes album, das aber im gegenteil fließend und locker klingt.

VÖ: 03.05.2013, joyful noise

Ähnliche Artikel

Kishi Bashi - It´s Christmas, But It´s Not White Here In Our Town

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2017 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics