Tall ShipsEverything Touching

von Felix Japes · 08.10.2012



tall ships aus england, die auch die kleinen brüder von we were promised jetpacks sein könnten, kommen mit einem debutalbum raus, das als krafprotz mit pathos bezeichnet werden könnte. zu dritt kreiren sie soundlandschaften, die frei machen, die zeigen, das da draußen mehr ist als all das schlechte aus, das in den medien progaiert wird.

neben den bereits bekannten und jetzt neu aufbereiteten songs »T=0«, »books« und »ode to ancestors« gibt es auch instumentalsongs wie »best ever« oder »send news« das als intro für »books« dienst, auf dem dad rocks trompete spielt. ebenfalls fast instrumental ist der neunminütige letzte song »mumurations«, der nur am schluss mit einem chor aus der ferne daher kommt und ansonsten recht elektronisch und nahezu technomäßig wirkt.

»everything touching« ist ein album, das man fühlen muss, erleben muss und auf jeden fall gehört haben sollte, wenn man wissen will was zukünftig angesagt sein wird.

VÖ: 08.10.2012, Blood and Biscuits / Big Scary Monsters

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2014 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics