Artificial BrothersMake Our Hearts Sway

von Bernd Skischally · 29.09.2012



Der Albumopener »Redemption« erfüllt seinen Dienst. Er spiegelt gleich einmal einiges der sphärischen Bandbreite der Artificial Brothers wider: von ganz leise, flüsternd, verträumt bis leidenschaftlich opulent. Entlang dieser Koordinaten hangelt sich ein Großteil der Songs auf dem Debüt der fünf Dänen.

Dabei wirkt das Soundgerüst mindestens so ausgefeilt wie sich die mal monoton düstere, mal leidende Stimme von Sänger Mathias Bertelsens variabel zeigt. Drängende Drum-Beats und unverbrauchte Riff-Schleifen - etwa bei »Spiders« oder »Psychedelic Friends« - verleihen dem Album eine spannende Dynamik, die gerade im Kosmos der Interpol- und Editors-Liebhaber auf überaus offene Ohren stoßen sollte. Schublade auf, Schublade zu funktioniert bei den Artifical Brothers allerdings nicht. Auch etliche skandinavische Verwandtschaften, vor allem zu den grenzensprengenden Dark-Rockern Madrugada, sind auszumachen. Oder zu Placebo zwischen »Without You I'm Nothing« und »Black Market Music«.

Insgesamt legt die 2007 gegründete Band somit ein sehr reifes erstes Werk vor, das noch dazu äußerst elegant und stimmig produziert klingt. Wunderbar international mal wieder, dieses Dänemark.

11.10.12 Köln - Blue Shell
12.10.12 Weinheim - Cafe Central
13.10.12 Dresden - Sabotage
15.10.12 Bamberg - Live Club
16.10.12 Potsdam - Waschhaus
17.10.12 Leipzig - Secret Guest List Show
19.10.12 Hamburg - Molotow
20.10.12 Berlin - Lido


VÖ: 21.09.2012, Für Records

Ähnliche Artikel

Artificial Brothers - Psychedelic Friend

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2014 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics