Switchblade2012

von Fabian Broicher · 19.09.2012
Switchblade

Eins vorweg: leider überzeugt das neue Album der schwedischen Doom Metaller Switchblade nicht so, wie es der unheimliche, düstere Koloss ihres vorherigen Albums tat. Zwischen dem vorherigen, ebenfalls schlicht nach seinem Erscheinungsjahr benannten Album, und der neuesten Platte liegen schließlich ganze drei Jahre. Die Band ist zum Duo geschrumpft, bestehen nun nur noch aus Drummer und Gitarrist, und versuchen, mit Minimalem möglichst viel zu bewegen.



Dass das nur bedingt klappt, ist schade, denn gute musikalische Ideen besitzen die Herren Folkesson und Bertilsson immer noch. So überzeugen »Dissonance I / II« mit genau dem, was der Titel der beiden Parts verspricht – nämlich verstörenden, dissonanten Gitarrenakkorden über einem gewohnt langsam gespielten Schlagzeug. Anderes hingegen klingt lediglich nach monotonem Früh-Heavy-Metal-Geriffe, so beispielsweise der viel zu lange Schluss von »Movement I«. Die Krone bekommt der Retrosound jedoch von Gastkeyboarder Per Wiberg, früheres Opeth–Mitglied, aufgesetzt, der jegliche Inspiration vermissen lässt, und lediglich im Hintergrund die Hammondorgel röhren lässt. Mit deutlich mehr Qualität warten hingegen die Gesangsbeiträge auf, die mit The Cuckoo, David Johansson und Jonas Renske von Katatonia durchaus prominent besetzt sind.

Schade nur, dass man sich die richtig starken Momente in dem ganzen Wust von Doom zusammen suchen muss – vorhanden sind sie nämlich immer noch. Wenn sich die Band wieder auf ihre experimentellen Seiten besinnt, dann kommt auch bestimmt wieder ein starkes Album heraus.

VÖ: 21.09.2012, Denovali Records

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2014 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics