Royal Street OrchestraVisible at Given Temperature

von Markus Söllner · 21.08.2012



Wenn einen auch die ersten schrägen Minuten von »Visible at given Temperature« daran zweifeln lassen. Die Musiker hinter diesem orientalem Geschwurbel sind tatsächlich aus Wuppertal. Das Royal Street Orchestra verwebt exotische Instrumente mit für westeuropäische Ohren hörbarer Eingängigkeit. Da fliegt der Perserteppich durchs Gehör, wenn gniedelnde fiedelnde Bouzoukis zu leidendem Gejohle eine orgiastische Feier starten. Im Pseudoindischslang werden Kurzgeschichten, wie überreife Datteln, beigesteuert – was dem eh schon reichlich verworrenen Charakter des Albums, noch eine Prise Hörspiel spendiert.

Die Wuppertaler beweisen, dank DJ Mahmut, auch clubtauglichkeit. Berauschend eindringlich wirken die Rauchschwaden der zahllosen Cellos und Percussiondrums, welche nicht nur Blut in Wallung bringen. Leider gibt nur der geordnete westeuropäische Verkehr nicht annähernd die Atmosphäre her, die bei 40 Grad Aussentemperatur in einem indischen Taxi aufkommt. Das schmälert das Vergnügen am exotischen Musikausflug der Wuppertaler, aber für eine Shishasession zuhause reicht es allemal.

VÖ: 24.08.2012, Hazelwood Vinyl Plastics

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2014 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics