Nürnberg.Pop FestivalVorverkaufsstart

von Christoph Walter · 22.07.2012



Größer, schöner, besser: Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Herbst legt Nürnberg.Pop diesmal noch eine ordentliche Schippe drauf. Am 27. Oktober stehen beim Festival im Zentrum der Frankenmetropole mehr als 30 Bands unterschiedlichster Stilrichtungen sowie unzählige DJs in einem Dutzend Locations auf der Bühne, außerdem wird es noch diverse Kunstaktionen und jede Menge Überraschungen geben.

Tickets für Nürnberg.Pop sind ab sofort für 17 Euro plus Gebühren überall erhältlich, das vorläufige und demnächst noch weiter wachsende Line-Up liest sich folgendermaßen:

I Heart Sharks (D), Team Me (NO), Austrofred (AT), Vierkanttretlager (D), Rue Royale (USA/GB), Rangleklods (DK), Paper & Places (D), My Name Is Music (AT), Thomsen (D), La Boum (D), Christian Löffler (D), Gudrid Hansdóttir (FÖ), Sutcliffe (D), Gurdan Thomas (GB/D), I´m Not A Band (D), A Kiss from Wendy (D), Numen (D), Keine Zähne im Maul, Aber La Paloma Pfeifen (D), Ginger Redcliff (D/UK), Tiere streicheln Menschen (D)

Ähnliche Artikel

Nürnberg.Pop Festival - Erste Auflage
Nürnberg.Pop Festival - Premiere (+ Ticketverlose)
Nürnberg.Pop Festival - Zweite Auflage

Beitrag kommentieren

Kommentare müssen nach dem Absenden per E-Mail bestätigt und aktiviert werden. Achtet daher bitte auf die korrekte E-Mail-Adresse. Kommentare die in der Vergangenheit schon einmal aktiviert wurden, werden sofort veröffentlicht.

Aktuelle News

ROTE RAUPE

ROTE RAUPEEnde

von Andre Habermann · 24.05.2013

Liebe Leserinnen, liebe Leser, oft wurde ich schon gefragt, wieso ich das eigentlich mache. Meine Antwort war: Aus Spaß...

Allah-Las

Allah-LasTourstart

von Bernd Skischally · 23.05.2013

Das läuft ja wie geschmiert: Im Winter noch vertrieben uns die Allah-Las als Vorband des Vorzeige-Tanzschuhs Nick Waterhouse...

Small Black

Small BlackLimits Of Desire

von Wolfgang Merx · 23.05.2013

Mit ihrem zweiten Album »Limits Of Desire« meldet sich das amerikanische Quartett Small Black zurück. Man hört es schon...

Field Report

Field ReportField Report

von Christoph Walter · 22.05.2013

Nach der Trennung von DeYarmond Edison vor knapp sieben Jahren machten sich die Bandmitglieder sehr schnell und mit großem...

Kishi Bashi

Kishi Bashi151a

von Oliver Lichtl · 22.05.2013

kishi bashi veranstalten auf ihrem album »151a« ein wahres streicher-fest. zu einem vollen, breitwandigen orchestersound...

2004 − 2014 ROTE RAUPE · Kontakt · Impressum
Real Time Web Analytics